Star Wars feiert 40. Geburtstag

Zum 40. Geburtstag des ersten Star Wars-Kinofilms am 25. Mai 2017 bringt Hasbro elf neue Sammelfiguren der Star Wars „Black Series“ auf den Markt. Die 15 Zentimeter großen Jubiläums-Figuren lassen die Spielfilmhelden aus dem Jahr 1977 wiederaufleben und begeistern wie damals kleine und große Star Wars-Fans. Die Reihe der legendären ersten zwölf Actionfiguren komplettiert Darth Vader im Diorama Set, das neben der Figur ein Diorama im Originaldesign von 1977 enthält, in dem die Star Wars-Charaktere einen würdigen Sammelplatz erhalten.

Die Premiere des ersten Star Wars-Films „Krieg der Sterne“ in den USA im Jahr 1977 war der Beginn einer Geschichte, die die Herzen vieler Menschen im Sturm eroberte. Der Kampf des Guten gegen das Böse – vor langer Zeit in einer weitentfernten Galaxis – von Helden wie Luke Skywalker, Prinzessin Leia und Han Solo gegen das Imperium hat viele Menschen inspiriert. Seit 40 Jahren tauchen Millionen Star Wars-Begeisterte in diese Welt ein. Die Nostalgie des Star Wars Blockbusters erweckt Hasbro jetzt wieder zum Leben: Zum 40. Geburtstag der Saga bringt der Spielehersteller brandneue Star Wars „Black Series“-Figuren auf den Markt.

Elf detailgetreue Figuren mit Vintage-Feeling

Die beliebten Filmhelden Han Solo und Luke Skywalker, aber auch Obi-Wan Kenobi, Prinzessin Leia, R2-D2, C-3PO, Chewbacca, ein Stormtrooper, ein Death Squad Commander, ein Tusken Raider und ein Jawa zählen zum Star Wars Jubiläums-Figuren-Sortiment. Mit diesen Miniaturen können neue und eingefleischte Fans gleichermaßen die Lieblingsszenen der atemberaubenden Saga in noch nie dagewesener Realitätstreue nachspielen oder die Figuren ungeöffnet zuhause auf dem Regal bestaunen. Neu ist, dass die neuen „Black Series“-Charaktere der Figuren noch beweglicher sind als die allerersten Miniaturnachbildungen. Besonders dürfte den Fans gefallen, dass Hasbro die Detailtreue der Originalfiguren auch in der neuen Black Series-Reihe beibehalten hat. Auch die Verpackung im Vintage Stil erinnert an das ursprüngliche Produktdesign aus den 70er Jahren.

Das Marketing schlägt zurück: Einzigartige Promotion zum Filmstart

In Hommage an die legendäre Marketingaktion zum Kinostart des ersten Star Wars-Films lässt Hasbro zudem das „Early Bird Certificate Package“ wiederauferstehen: 1977 war Kenner, damals der Spielzeughersteller mit Star Wars-Lizenz, von dem Erfolg der Saga überrannt worden und machte aus der Not eine Tugend. Zum Weihnachtsgeschäft lieferte Kenner ein „Early Bird Certificate Package“ aus, das einen Bestellschein für die ersten Sammelfiguren und ein Display enthielt, um sie darin aufzustellen – mit riesigem Erfolg. Diese unter Sammlern begehrte Trophäe legt Hasbro als Darth Vader Diorama Set im Originaldesign neu auf und bietet eingefleischten Star Wars-Fans so direkt eine adäquate Bühne, auf der alle Figuren der neuen „Black Series“ ihren Platz finden. Ebenfalls im ursprünglichen Look & Feel ist der Darth Vader, der in dem Klassiker-Paket enthalten ist und im Design zu den Wurzeln der dunklen Macht zurückkehrt.

Die Jubiläumsprodukte sind seit April im Handel.

Facebooktwittermail

Downloads zur Meldung

  Presskit: Star Wars feiert 40. Geburtstag
ZIP, 35 MB