ACH DU KACKE!

So witzig der Name, so lustig das Spiel. Bei ACH DU KACKE! werden Häufchen aus Knete geformt und auf dem Gassiweg platziert. Dabei sollte man sich die Stelle der Hundehaufen gut merken, denn barfuß und mit verbundenen Augen versuchen die Spieler mutig, die knatschigen Tretminen zu umgehen. Wem es gelingt, in die wenigsten Häufchen zu treten, gewinnt! Ein witziger Spielspaß ab 4 Jahren.

Und so geht’s

Bei ACH DU KACKE! macht schon die Vorbereitung großen Spaß und sorgt für die ersten Lacher. Die Spieler schnappen sich das Förmchen, das die Form eines Kackhäufchens hat, und befüllen es mit brauner Knete. Vier Dosen Knete sind enthalten und damit können bis zu acht Kackhäufchen geformt werden. Dann werden fünf Häufchen an beliebiger Stelle auf der Spielmatte platziert. Die Spieler sollten sich die Position der Haufen gut merken, denn die Matte stellt den Gassiweg dar, den es bald mutig und mit verbundenen Augen zu beschreiten gilt. Dann geht’s richtig los: Schuhe und Socken aus! Der jüngste Spieler beginnt, legt die Augenbinde an, und die Drehscheibe wird gedreht. Diese gibt vor, wie viele Schritte der Spieler über den Gassiweg laufen muss. Als besondere Herausforderung beschreibt die Drehscheibe sogar, ob ein Haufen dazugelegt, einer entfernt oder sogar alle Haufen neu platziert werden müssen. Hat es der Gassigänger geschafft, von einem zum anderen Ende der Matte zu gelangen, werden die Häufchen gezählt, in die er getreten ist. Danach ist der nächste Spieler an der Reihe und darf sein Glück versuchen. Wem es gelingt, bei seinem Lauf in die wenigsten Kackhäufchen zu treten, gewinnt. Falls mehrere Spieler in gleich viele Haufen getreten sind, treten sie noch einmal in einem finalen Kackalauf gegeneinander an.

Lustige Spielvarianten

Ganz abgehärtete Kackhaufen-Treter lassen sich von einem Mitspieler dreimal im Kreis drehen, bevor sie auf die Matte gehen. Ist heute nur ein einziger Häufchentreter am Start? Dann gilt es, möglichst vielen Häufchen auszuweichen.

ACH DU KACKE! ist das witzige Spiel ums Häufchen, das immer wieder für Gelächter sorgt. Sich die richtige Position der Haufen zu merken, um dann mutig den Gassiweg zu beschreiten, macht Kindern großen Spaß. Besonders lustig wird es, wenn die Haufen neu platziert werden oder sogar Mama oder Papa in die Kackhäufchen treten.

Inhalt: Spielmatte, Augenbinde, vier Dosen Knete (insgesamt 340g), ein Förmchen, Drehscheibe mit Pfeil und Sockel, Spielanleitung.

Produkt: ACH DU KACKE!
Alter: ab 4 Jahren
Spieler: 1+

Facebooktwittermail

Downloads zur Meldung

  Presskit: ACH DU KACKE!
ZIP, 12 MB